Inhalt

Pressemitteilung – München, 24. März 2020

Der Medienführerschein Bayern für Daheim – Neues Angebot für Eltern

Medienkompetenz ist gerade jetzt wichtiger denn je: Seit Schließung der Schulen, Kindertagesstätten und anderen Betreuungseinrichtungen und den Ausgangsbeschränkungen verbringen Kinder viel Zeit daheim. Sie erleben, dass Medien im Familienalltag eine enorm wichtige Rolle spielen und auch ihre eigene Mediennutzung nimmt zu. Damit Kinder bei einem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Medien begleitet werden können, richtet die gemeinnützige Stiftung Medienpädagogik Bayern der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) ab sofort speziell für Eltern den neuen Bereich „Angebote für Daheim“ auf der Website des Medienführerscheins Bayern www.medienfuehrerschein.bayern ein. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut mit hilfreichen, leicht verständlichen und abwechslungsreichen Medienkompetenz-Materialien für die Nutzung in der Familie. Die kostenlosen Materialien z.B. in Form von Rätselspielen, interaktiven Grafiken oder Film-Clips bieten Eltern vielfältige Anregungen, Medienkompetenz spielerisch zu vermitteln und Gesprächsanlässe zu schaffen.



„In diesen Zeiten sind Eltern enorm gefordert. Es ist uns ein großes Anliegen, Familien ein passgenaues medienpädagogisches Angebot zur Verfügung zu stellen“, so Siegfried Schneider, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Medienpädagogik Bayern. „Das neue Angebot soll Eltern Unterstützung bieten, Medienthemen mit ihren Kindern aufzugreifen und Problemfelder kindgerecht zu thematisieren. Aber auch der Spaß kommt beim neuen Medienführerschein-Angebot nicht zu kurz.“

Bisher finden Lehrkräfte und pädagogische Tätige unter www.medienfuehrerschein.bayern kostenlose Materialien für verschiedene Altersgruppen – z.B. für den Elementarbereich und die Grundschule. Diese behandeln relevante Themen zur Medienkompetenzvermittlung und stehen zum Download bzw. zur Online-Nutzung zur Verfügung. Die neuen Inhalte für Eltern greifen insbesondere die bestehenden Materialien des Medienführerscheins Bayern und von Dein FLIMMO, einem Projekt der BLM, auf.

Die Initiative Medienführerschein Bayern wurde 2009 von der Bayerischen Staatsregierung ins Leben gerufen, um die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu stärken. Sie wird von der Bayerischen Staatskanzlei finanziert. Die gemeinnützige Stiftung Medienpädagogik Bayern koordiniert die Initiative und verantwortet die inhaltliche Entwicklung. Der Medienführerschein Bayern bietet kostenlose altersgerechte Materialien für den Elementarbereich, Grund- und weiterführende Schulen, Berufliche Schulen sowie für die außerschulische Jugendarbeit. Bezugsmöglichkeit und weitere Informationen unter www.medienfuehrerschein.bayern.



      Zusatzinformationen

      AKTUELLES

      • Neues vom Referentennetzwerk: Elternabende greifen ab sofort auch die Mediennutzung von unter Dreijährigen auf

        mehr >>

        • Medienführerschein Bayern: Themenspecial zu Hate Speech und Cyber-Mobbing

          mehr >>

          • Stiftung veröffentlicht neue Film-Clips zum Thema Urheberrecht und Film-Clips in barrierefreien Fassungen

            mehr >>