Inhalt

Medienführerschein Bayern für Berufliche Schulen - Neue Unterrichtseinheiten „Datenschutz“, „Urheberrecht“ und „Beruf und Arbeit in Film und Fernsehen“ veröffentlicht

Der Medienführerscheins Bayern für Berufliche Schulen bietet drei neue kostenlose Unterrichtseinheiten. Sie beschäftigen sich mit Datenschutz im Arbeitsalltag, mit der Einhaltung des Urheberrechts in der Berufspraxis und mit der Darstellung von Beruf und Arbeit in Film und Fernsehen. Vor allem am Anfang ihres Berufslebens haben Auszubildende viele Fragen zum Medienumgang im Job. Die medienpädagogischen Materialien des Medienführerscheins Bayern für Berufliche Schulen bieten Lehrkräften Anregungen für die pädagogische Praxis. Das Angebot steht auf der Homepage des Medienführerscheins Bayern (www.medienführerschein.bayern.de) kostenlos zum Download bereit.

      Zusatzinformationen

      AKTUELLES

      • 50.000 Eltern erreicht: Medienpädagogisches Referentennetzwerk Bayern macht fit für die Medienerziehung

        mehr >>

        • Safer Internet Day 2019 – Stiftung Medienpädagogik Bayern organisiert bayernweit rund 20 Informations-
          veranstaltungen für Eltern

          mehr >>

          • Medienrat begrüßt vier neue Projekte des Medienführerscheins Bayern

            mehr >>